BrandschutzGlas

Transparenter Schutz vor Feuer, Gasen und Rauch: Durch spezielle Verarbeitung kann Glas zum Lebensretter werden. Brandschutzglas verzögert das Ausbreiten von Feuer und Rauch und erhöht den Schutz für Mensch und Objekte.

 

Brandschutzglas dient als Hitzeschild und hält die vom Feuer abgewandte Seite kühl. Glas als Brandschutz wird überwiegend zur Fluchtwege-sicherung eingesetzt - bei öffentlichen Gebäuden, wie Schulen, Hotels, Krankenhäuser sowie Firmengebäude, Hochhäuser, etc.

 

Für Brandschutzglas gelten folgende Klassifikationen:

E = schützt gegenüber Feuer, heißen Gasen und Rauch 
EW = schützt gegenüber Feuer, heißen Gasen und Rauch und bietet einen reduzierten Durchgang der Wärmestrahlung 
EI = schützt gegenüber Feuer, heißen Gasen und Rauch und bewirkt zusätzlich eine thermische Isolation


Die geprüfte Dauer des Schutzes wird durch die Zahl (Minuten) hinter den Buchstaben angegeben. 

Kategorie E: 30 oder 60   /   Kategorie EW: 30, 60, 90 oder 120   /   Kategorie EI: 30, 60, 90 oder 120

 

Brandschutzgläser können außerdem mit zahlreichen anderen Funktionsgläsern kombiniert werden und erreichen somit Zusatzfunktionen, wie beispielsweise verbesserter Wärmeschutz, Sonnenschutz und Schallschutz und erhöhte Sicherheit zum Personen- und Objektschutz.

 

Bei uns erhalten Sie eine umfangreiche Beratung, welches Produkt für Ihre Anforderungen bzw. Ihr Bauvorhaben am besten geeignet ist, z.B. Contraflam®, Contraflam® Lite, Pyroswiss®, Pyrostop®, Pyrodur®, Pyroclear®, Pyranova® oder Pyran®. Wir haben das richtige Glas für Sie.